Welterbe Erleben (1)

Bergstadt Horni Blatna

Wanderwochenende Bozi Dar – Horny Blatna (CZ)

Mit vielen neuen Eindrücken sind wir von einer erlebnisreichen Wander-Wochenende durch die Bergbaulandschaft BoziDar, Abertamy, Horni Blatna zurückgekehrt.

In der von 400 Jahren Zinnbergbau geprägten Kulturlandschaft konnten wir neben traumhafter Natur viele bemerkenswete Zeugen aus der Zeit des Bergbaus hautnah erleben und entdecken. Besonders beeindruckend sind die Pingen an der Roten Grube sowie Wolfs- und Eispinge am Plattenberg. Leider war möglicherweise durch die längerfristig höheren Temperaturen in der Eispinge weder Schnee noch Eis zu entdecken – lediglich ein deutlich kühlerer Lufthauch wehte uns entgegen.

Sehr eindrucksvoll war auch die Besichtigung der kleinen Bergstadt Horni Blatna, die einst nach dem Vorbild der Renaissance planmäßig errichtet wurde und auch heute noch gut erhalten und sehenswert ist. Hier kann man sich übrigens auch gastronomisch gut verwöhnen lassen – sowohl mit deftiger böhmischer Küche, als auch mit köstlichen übberregionalen Angeboten.

Am zweiten Wandertag ging es dann bei sommerlichen Temperaturen durch die Bergwiesen und -wälder zurück nach BoziDar.

Erzgebirge grenzenlos mit Bus & Bahn

Seit 19. 7. 2020 ist eine neue grenzüberschreitende Buslinie zwischen dem sächsischn Marienberg und dem böhmischen Chomutov (CZ) in Betrieb. Damit ergibt sich eine weitere Option, mit Bus & Bahn die erzgebirgische Grenzregion zu erkunden. Das Busangebot der neuen Linie 588 auch in Kombination mit der grenzüberschreitenden Bahnverbindung - Trat` 137: Chomutov - Vejprty (Bahnstrecke 137: Komotau - Weipert) ergibt für Wanderer und Radfahrer zahlreiche neue und spannende Möglichkeiten die einzigartigen sächsisch-böhmischen Erzgebirgsnatur zu genießen.

Fahrpläne als .pdf Datei
Fahrplan Buslinie 588 Marienberg - Chomutov

Fahrplan Bahnlinie Cranzahl-Vejperty-Chomutov