Naturparkführungen entlang versteckter Pfade

Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer

Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer möchten Ihnen einen ganz besonderen Einblick in die Landschaft und Lebensweise der Menschen hier im Erzgebirge geben. Sie sind eingeladen, entlang versteckter Pfade auf Entdeckungsreise zu gehen und die Region aus einem ganz besonderen Blickwinkel kennen zu lernen.
Gern zeigen wir Ihnen ein Stück unserer wunderschönen Heimat!

Wandern Sie einfach mit dem Mauszeiger über die Erzgebirgskarte und wählen aus unseren Angeboten:

 

Kammbegegnungen grenzenlos

Geführte Tageswanderung in der Kammregion des Erzgebirges, Länge ca. 15 km

Wir laden Sie ein, die deutsch-tschechische Kammregion des Erzgebirges zwischen Oberwiesenthal im westlichen und Altenberg im östlichen Erzgebirge zu erkunden. Diese Landschaft kennzeichnet eine hohe Dichte von Naturschutzgebieten, gleichzeitig besitzt sie große touristische Attraktivität inmitten unberührter Natur. Besondere Höhepunkte der Wanderungen/ Exkursionen sind die artenreichen und blütenbunten Bergwiesen, geheimnisvolle Hochmoorgebiete, stille Bergmischwälder oder die kleinen typischen Siedlungen.

Östliches Erzgebirge: Region Altenberg, Zinnwald, Geising

Mittleres Erzgebirge: Region 09496 Marienberg/ OT Kühnhaide, Rübenau, Reitzenhain, Satzung

Westliches Erzgebirge: Region Oberwiesenthal

Leitung: Kristina Härtel
Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin im Naturpark Erzgebirge/ Vogtland und Gästeführerin Erzgebirge


 

Termine Kammbegegnungen grenzenlos

Die Tour kann zu individuellen Terminen angefragt und gebucht werden.
Keine Mindestteilnehmerzahl.

Preise

Weniger als 6 Teilnehmer 80 € Pauschal
7 bis 10 Teilnehmer 10 € pro Person
11 bis 15 Teilnehmer 8 € pro Person
   

Anmeldung/ Anfrage Kammbegegnungen - grenzenlos

Vorname *
Nachname *
Anschrift
E-Mail *
Telefon
Terminwunsch
Personenzahl
Mitteilungen
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *

In´s Quellgebiet der schwarzen Pockau

Im Hochmoor unterwegs

Wer kennt nicht das idyllische Tal der Schwarzen Pockau zwischen Kühnhaide und Hinterem Grund? Genauso idyllisch und geheimnisvoll ist auch das Quellgebiet dieses Flußes. Wir begeben uns deshalb auf alte Schmugglerpfaden ins Sächsisch/Böhmische Erzgebirge, da wo die "Schwarze Pockau" noch "černa" heißt.

Länge ca. 15 km, Dauer ca. 4,5 Stunden,
Während der Tour keine Einkehrmöglichkeit, Rast für Verpflegung aus dem Rucksack vorgesehen

Grenzüberschreitende Wanderung, bitte Ausweis nicht vergessen.

 

Die Tour kann zu individuellen Terminen angefragt und gebucht werden.
Keine Mindestteilnehmerzahl.

Preise

Weniger als 6 Teilnehmer 80 € Pauschal
6 bis 10 Teilnehmer 10 € pro Person
11 bis 15 Teilnehmer 8 € pro Person
   

Anmeldung/ Anfrage - Quellgebiet Schwarze Pockau

Terminwunsch
Vorname *
Nachname *
Anschrift
E-Mail *
Telefon
Personenzahl
Mitteilungen
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *

Zwischen Pöhlbergalm und Butterfässern

Naturerlebniswanderung für die Sinne

Blick vom Pöhlberg

Wir gehen auf Entdeckungsreise durch die jahrhundertealte Natur- und Kulturlandschaft nördlich der Bergstadt Annaberg-Buchholz und erleben eine der wohl schönsten, von einmliger Artenvielfalt geprägten Regionen des Naturparkes Erzgebirge/ Vogtland.

Länge ca. 12 km, Dauer ca. 4 Stunden,
Während der Tour keine Einkehrmöglichkeit, Rast für Verpflegung aus dem Rucksack vorgesehen

 

Die Tour kann zu individuellen Terminen angefragt und gebucht werden.

Preise

Weniger als 6 Teilnehmer 60 € Pauschal
7 bis 10 Teilnehmer 7,50 € pro Person
11 bis 15 Teilnehmer 6 € pro Person
   

Anmeldung/ Anfrage - Pöhlbergwanderung

Terminwunsch
Vorname *
Nachname *
Anschrift
E-Mail *
Telefon
Personenzahl
Mitteilungen
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *

Auf dem Kammweg Erzgebirge-Vogtland unterwegs

Geführte Tageswanderung zwischen Sayda und Rechenberg-Bienenmühle

Wandergruppe im Erzgebirge

Auf dieser Wandertour lernen Sie einen interessanten Abschnitt des Kammweges Erzgebirge-Vogtland kennen. Genießen Sie die wunderschöne Natur zwischen Holzhau und Sayda und lernen auf dem Kräuterpfad die Bedeutung heimischer Kräuter kennen. In der Brauerei Rechenberg können Sie schließlich erleben, dass Hopfen und Malz im Erzgebirge keinesfalls verloren sind. Traditionelle Brauverfahren und die Erfahrung vieler Braugenerationen sind Garanten für die besondere Qualität dieses hier gebrauten Bieres. Beim zünftigen Mittagsimbiss kann sich jeder gern davon überzeugen. Länge der Wanderung: 6 km bzw. 12 km

Wanderleiterin: Kristina Härtel
Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin im Naturpark Erzgebirge/ Vogtland und Gästeführerin Erzgebirge

 

Die Tour kann zu individuellen Terminen angefragt und gebucht werden.

Preise

Weniger als 6 Teilnehmer 80 € Pauschal
7 bis 10 Teilnehmer 10 € pro Person
11 bis 15 Teilnehmer 8 € pro Person
zuzüglich Rücktransfer  

Anmeldung/ Anfrage Kammweg - 1

Vorname *
Nachname *
Anschrift
E-Mail *
Telefon
Terminwunsch
Personenzahl
Mitteilungen
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *




Es gibt keine schönere Stadt, die sieben Täler hat

Geführte Tageswanderung in und um Olbernhau mit Besichtigung Saigerhüttenkomplex, ca. 15 km

Saigerhütte in Olbernhau

Die kleine erzgebirgische Stadt Olbernhau, die auch das „Tor zum Spielzeugland“ genannt wird, ist aufgrund seiner geografischen Lage mit sieben wunderschönen Tälern ausgestattet. Jedes dieser Täler hat seinen ganz besonderen eigenen Reiz und kann seine ganz eigene Geschichte erzählen. Der erste Teil der Wanderung führt zunächst hinauf auf einen Panoramaweg mit schöner Aussicht bis zum Erzgebirgskamm. Mächtige Buchenwälder begleiten dann den Wanderer bis hin zum sehenswerten historischen Saigerhüttenkomplex Olbernhau Grünthal. Hier werden bei einer Wanderung durch das wohl einmaligen Museumsareal Bergbautraditionen lebendig (Rast- und Einkehrmöglichkeit).
Der Rückweg führt vorbei an einem geschichtsträchtigen Kirchlein und wird wieder von vielen schönen Ausblicken auf Olbernhau und interessanten Geschichten begleited. Die Tour kann auf Wunsch bezüglich Länge variiert werden.

Ort: 09526 Olbernhau/ Erzgebirge

Einkehrmöglichkeit während der Tour (auf Wunsch)

Leitung: Kristina Härtel
Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin im Naturpark Erzgebirge/ Vogtland und Gästeführerin Erzgebirge

 

Termine TagesWanderung Olbernhau

Die Tour kann zu individuellen Terminen angefragt und gebucht werden.

Preise

Weniger als 6 Teilnehmer 80 € Pauschal
6 bis 10 Teilnehmer 10 € pro Person
11 bis 15 Teilnehmer 8 € pro Person
   

Anmeldung/ Anfrage - Tageswanderung Olbernhau

Terminwunsch
Vorname *
Nachname *
Anschrift
E-Mail *
Telefon
Personenzahl
Mitteilungen
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *

Im Revier von Carl Stülpner unterwegs

Geführte Tageswanderung zur Burg Scharfenstein, Länge ca. 10 km

Burg Scharfenstein

Diese Tagestoure verbindet auf angenehme Weise Aktivität in wunderschöner Erzgebirgsnatur mit Kultur und Geschichte. Durchs wildromantische Zschopautal mit seinen schroffen Felslandschaften,traumhaften Ausblicke und abwechslungsreichen Landschaftsformen führt der Weg direkt zur sehens- und erlebenswerten Burg Scharfenstein. Einst an einem der schönsten Flecken der Natur erbaut, ist sie heute eine wahre Erlebnisburg. Liebevoll restauriert, beherbergt diese Anlagen eine Reihe sehenswerter Museen, Ausstellung und historische Werkstätten. Ausreichend Zeit zum besichtigen, bummeln und genießen ist eingeplant, bevor es im Revier der Erzgebirgslegende Carl Stülpner zurück zum Ausgangspunkt geht.
Es besteht auch die Möglichkeit den Rückweg mit der Erzgebirgsbahn zurückzulegen.

Ort: 09439 Amtsberg/ OT Wilischthal
An-/Abreisemöglichkeit mit der Erzgebirgsbahn

Einkehr- und Besichtigungsmöglichkeit auf der Burg Scharfenstein

Leitung: Kristina Härtel
Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin im Naturpark Erzgebirge/ Vogtland und Gästeführerin Erzgebirge

 

Die Tour kann zu individuellen Terminen angefragt und gebucht werden.

Preise

Weniger als 6 Teilnehmer 80 € Pauschal
6 bis 10 Teilnehmer 10 € pro Person
11 bis 15 Teilnehmer 8 € pro Person
   

Anmeldung/ Anfrage - Im Revier Carl Stülpner

Terminwunsch
Vorname *
Nachname *
Anschrift
E-Mail *
Telefon
Personenzahl
Mitteilungen
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *

Ohne Wasser, merkt Euch das ...

Geführte Tageswanderung im Gebiet der beiden Neunzehnhainer Talsperren (Bornwald), ca. 10km

Im Hochmoor unterwegs

Der Born- / Heinzewaldkomplex gilt als eines der größten Waldgebiete des
Erzgebirges. Eingebettet liegen zwei Talsperren, die zu den saubersten
Europas gehören. Bei dieser Wanderung im Lautenbachtal (Bornwald) wird die
Bedeutung der Erzgebirgsnatur für die Wasserversorgung der Region deutlich.
Sie erfahren darüber hinaus Wissenswertes zu den Bauwerken der beiden
Talsperren sowie der Rohwasserleitung nach Chemnitz. Die Landschaft
beeindruckt durch vielfältige Waldbiotope, muntere Bergbäche und eine
artenreiche Bodenvegetation im Umfeld der Talsperren.

Ort: 09514 Lengefeld/ Erzgebirge

Rucksackverpflegung, keine Einkehrmöglichkeit während der Tour

Leitung: Kristina Härtel
Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin im Naturpark Erzgebirge/ Vogtland und Gästeführerin Erzgebirge

 

Die Tour kann zu individuellen Terminen angefragt und gebucht werden.





Preise

Weniger als 6 Teilnehmer 60 € Pauschal
7 bis 10 Teilnehmer 7,50 € pro Person
11 bis 15 Teilnehmer 6 € pro Person
   

Anmeldung/ Anfrage - Ohne Wasser, merkt Euch das

Terminwunsch
Vorname *
Nachname *
Anschrift
E-Mail *
Telefon
Personenzahl
Mitteilungen
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *



Märchenhafte Wanderung ins Dorf der Engel

Geführte Halbtagswanderung zwischen Grünhainichen und Börnichen, Länge ca. 10 km

Engel in Grünhainichen, Wendt und Kühn

Ausgehend vom Gasthof "Waldhof" starten wir unsere Tour, die uns zunächst zur idyllisch an einem Teich gelegen Schwarzmühle führt. Seit 1562 wird sie schon in dieser traumhaften Umgebung betrieben. Hier hat Konrad Martin seine Holzwerkstatt. Er ist deutschlandweit der einzige der mit Hilfe einer Wasserkraftturbine so genannte Buttermodeln herstellt.
Nach einer Rast mit einem kleinen Imbiss gehts weiter gehts durch ein romantisches Tal und über ruhigen Feld- und Waldwegen ins Zentrum von Grünhainichen.
Hier tauchen wir in die zauberhafte Engelwelt von Wendt und Kühn ein und erleben traditionelles
Kunsthandwerk, bevor es auf Panoramawegen zurück zur Gaststätte „Waldhof“ geht.
Hier wird in märchenhaftem Ambiente noch geschlemmt und gemütlich beisammen gesessen werden.

Steckenlänge ca. 10 km

Leitung: Kristina Härtel
Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin im Naturpark Erzgebirge/ Vogtland und Gästeführerin Erzgebirge


 

Termine Märchenhafte Wanderung ins Dorf der Engel

Die Tour kann zu individuellen Terminen angefragt und gebucht werden.
Keine Mindestteilnehmerzahl.

Preise

Bis 12 Personen 65 € Pauschal
Mehr als 12 Personen Bitte gesondert anfragen

Anmeldung/ Anfrage "Märchenhafte ins Engeldorf"

Vorname *
Nachname *
Anschrift
E-Mail *
Telefon
Terminwunsch
Personenzahl
Mitteilungen
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *

Auf dem Schachwanderweg Borstendorf unterwegs

Geführte Tageswanderung im Zeichen von Dame und König, ca 10 km

KWO Sonderedition

Sonderedition KWO "Schachwanderer"

Die Wanderung entlang des Schachwanderweges gibt Einblick in die Geschichte des kleinen erzgebirgishen Ortes Borstendorf, der seit der Entstehung der ersten Schachbrettfabriken 1875 diesem königlichen Spiel bis heute eng verbunden ist. Es werden nun keine Schachspiele mehr hergestellt, jedoch kann diese Tradition jetzt erwandert werden.
An 16 markanten und geschichtlich interessanten Stationen grüßt jeweils eine hölzerne Schachfigur, die an den Figurensatz “Borstendorfer Originale“ von Horst Schreiter angelehnt ist.
Auf einer geführten Wanderungen erfahren Sie in kleinen Geschichten noch viel mehr Wissenswertes rund um Borstendorf und können traumhafte Ausblicke in die Umgebung entdecken und genießen.

Ort: 09579 Borstendorf/ Erzgebirge

Rucksackverpflegung, keine Einkehrmöglichkeit während der Tour

Leitung: Carola Seiferth-Bender
Gästeführerin Erzgebirge

 

Die Tour kann zu individuellen Terminen angefragt und gebucht werden.

Preise

Weniger als 6 Teilnehmer 60 € Pauschal
7 bis 10 Teilnehmer 7,50 € pro Person
11 bis 15 Teilnehmer 6 € pro Person
   

Anmeldung/ Anfrage - Schachwanderweg

Terminwunsch
Vorname *
Nachname *
Anschrift
E-Mail *
Telefon
Personenzahl
Mitteilungen
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *